Mission „Beachvolleyball-Anlage“

Einsatzkommando

Gemeinsam mit vielen fleißigen Helfern hat der StuRa am Wochenende Teile des Campus umgebuddelt!

Die Mission: „Eine tolle Beachvolleyball Anlage zu zaubern!“ Es wurden 20t Sand/Unkraut/Bäume/Sträucher abgetragen und verladen in zwei Container mit je 10t (7m³) Füllmenge. Anschließend wurden 9t Neusand aufgefüllt. Mit bis zu 24 Leuten wurde von 9:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr hart geschuftet. Zum Schluss haben die Kräfte nachgelassen und es wurde teils gegrillt, teils gearbeitet, teils gechillt. Insgesamt wurden bei diesem Arbeitseinsatz mehr als 300 Schubkarren geschoben.

EINE TOLLE LEISTUNG & COOLE AKTION wie wir finden!!! 🙂

2 Kommentare

  1. Gabriele Marx-Tilp sagt: Antworten

    Well done! Keep up the good work.
    I hope the sun will come out soon, so you can play.

  2. […] hier die Entstehung der Beachvolleyball-Anlage als quasi […]

Schreibe einen Kommentar