Arbeiten bis zum Umfallen – Wenn 24 Stunden nicht reichen, dann nehmen wir die Nacht dazu!

** Blogpostreihe des Interdisziplinären Projekts Soziale Lebens- und Problemlagen 2.0 ** Thema: Leistungsdruck Wecker klingeln – aufstehen Frühstück machen – zur Arbeit gehen Auf der Arbeit: Stress, Stress, Stress! Hilfe, ich glaub, dass ich mich vergess‘! Gerade im sozialen Bereich, ein Burnout schnell um die Ecke schleicht. Personalmangel und Zeitnot, Überstunden und Konflikte, sowohl mit […]

Legitimer Fremdenhass?

** Blogpostreihe des Interdisziplinären Projekts Soziale Lebens- und Problemlagen 2.0 ** Thema: Rechtspopulismus In der dritten Klasse wurde mein bester Freund, mit japanischen Wurzeln, von mehreren erwachsenen Neo-Nazis schwer verprügelt. Dies hat mich in meinem noch sehr jungen Alter in meiner Werte- und Moralvorstellung geprägt. Ich konnte nicht verstehen, wie es zu einer solchen Situation […]

Wir machen den Weg frei

** Blogpostreihe des Interdisziplinären Projekts Soziale Lebens- und Problemlagen 2.0 ** Thema: Inklusion Seitdem Schneepflüge in Leichtbauweise zum Vorspannen für nahezu alle Rollstuhlmodelle zu haben sind, steht einem frohen Winterausflug nichts mehr im Wege. Einst war Schneefall der Graus eines jeden Rollinutzers und zwang ihn zum Stubenarrest, doch diese Zeiten sind nun endgültig vorbei. Dem […]

Wenn du mir noch einmal schreibst…

** Blogpostreihe des Interdisziplinären Projekts Soziale Lebens- und Problemlagen 2.0 ** Thema: Cybermobbing Du bist an allem schuld! Behandelt werden als wäre man verseucht, ein Krankheitserreger. Albträume und Verzweiflung. Vor eini-gen Minuten vibrierte mein Handy und in mir begann die Panik aufzukeimen. Vielleicht nur ein Freund, vielleicht nur eine Push-Benachrichtigung. Vielleicht aber auch wieder SIE. […]

SoMa in PoSe – Postersession von Studierenden

Absolute Stille im Audimax, als die Studierenden des Studiengangs Sozialmanagements ihre Arbeitsergebnisse am Donnerstag, den 1. Februar 2018, präsentierten. Eine hohe Spannung hatte sich im Verlauf des Semesters aufgebaut, da alle Studierenden die Entwicklung ihrer Poster von den ersten Entwürfen bis zum fertigen Produkt erwarteten. Auf vielfältige Art und Weise wurde auf den Postern dargestellt, […]

Soma im Dunkeln?

Das Gegenteil ist der Fall. 50 Sozialmanagement-Studierende aus dem 1. bis 7. Fachsemester machten sich auf den Weg nach Hamburg, um die Arbeit unterschiedlicher sozialwirtschaftlicher Organisationen zu beleuchten. Mit den Worten „Ihr seid meine Therapeuten“ begrüßte Chris, Stadtführer bei Hinz und Kunzt, die Studierenden und berichtete authentisch über sein Leben als obdachloser Alkoholiker. Chris führte […]

Hauptstadt-Neuland mit Aha-Effekt

Sozialmanagement-Studierende auf Berlinexkursion Einen Koffer voller Erlebnisse haben 45 SoMa-Studierende verschiedener Jahrgänge aus Berlin mitgebracht. Sie nahmen sich drei Tage Zeit (22.-24.11.2016), unterschiedliche sozialwirtschaftliche Organisationen zu besuchen. Solche Exkursionen, die im SoMa-Studiengang eine lange Tradition haben und durch die Fachschaft organisiert werden, bieten komplexe Erfahrungsräume und sorgen für praxisnahen Wissenszuwachs. Drei Mitarbeitende aus der WWF-Zentrale […]