Talente auf dem Campus

Die FHN-Studenten Norman Zinke, Clemens Marek & Florian Gollwitzer sorgten für die musikalische Umrahmung der Graduierungsfeier der Absolventen des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften am 11. April. Das Besondere daran: Die drei jungen Musiker waren zuvor noch nie gemeinsam aufgetreten. Viel Zeit zum Proben blieb daher nicht. Doch das Ergebnis kann sich hören lassen!

KLING KLANG

EIN KOMPLIMENT

EVERY BREATH YOU TAKE

Veröffentlicht unter Allgemein

Spuren hinterlassen – Eine Gemeinschaftsaktion

Interdisziplinäres Projekt "Spuren hinterlassen"

Interdisziplinäres Projekt “Spuren hinterlassen”

Das Projekt „Spuren hinterlassen“ wurde im Sommer 2013 von drei Studierenden der Fachhochschule Nordhausen ins Leben gerufen. Wie im letzten Jahr soll das Projekt auch 2014 wieder fester (aber freiwilliger) Bestandteil der Einführungswoche für Erstsemesterstudierende im sozialen Bereich werden.

Das ganze wird im Rahmen eines Aktionstages stattfinden. Bei „Spuren hinterlassen“ geht es in erster Linie darum, soziales Engagement zu zeigen und verschiedene gemeinnützige Institutionen in und um Nordhausen zu unterstützen. Zu den bisherigen Kooperationspartnern zählten beispielsweise die Nordthüringer Lebenshilfe, das Jugendsozialwerk, der Park Hohenrode, das St. Jakob-Haus und die  FSG`99 Salza-Nordhausen e.V.. Das Angebot ist also breit gefächert und jeder kann ein interessantes Themengebiet finden in dem er sich am Aktionstag oder auch darüber hinaus engagieren möchte.

Wer ein Studium an der FH Nordhausen anstrebt und sich gern engagieren möchte, sollte sich  den Aktionstag keinesfalls entgehen lassen. Der genaue Termin, sowie eventuelle weitere Kooperationspartner werden demnächst auf der entsprechenden Internetseite bekannt gegeben. Hier werden in den nächsten Wochen und Monaten aktuelle Informationen zum Projekt veröffentlicht. Reinschauen lohnt sich!

Studierende die FHN, die sich bereits bei einem möglichen neuen Kooperationspartner engagieren können sich unter folgender E-Mail Adresse melden:  spurenhinterlassen@fh-nordhausen.de

Das Projektteam von “Spuren hinterlassen” würde sich sehr freuen, möglichst viele Interessierte am Aktionstag begrüßen zu dürfen und gemeinsam etwas Gutes zu tun.

Veröffentlicht unter Allgemein

Bildergalerie – Hochschulinformationstag 2014

Bei frühlingshaften Temperaturen, einem Campus in voller Blüte und Sonnenschein satt öffnete die Fachhochschule Nordhausen ihre Pforten zum Hochschulinformationstag 2014 und lockte hunderte Interessierte an.

HIT 2014 (1) HIT 2014 (2) HIT 2014 (3) HIT 2014 (4) HIT 2014 (5) HIT 2014 (6) HIT 2014 (7) HIT 2014 (8) HIT 2014 (9) HIT 2014 (10) HIT 2014 (11) HIT 2014 (12) HIT 2014 (13) HIT 2014 (14) HIT 2014 (15) HIT 2014 (16) HIT 2014 (17) HIT 2014 (18)

Veröffentlicht unter Allgemein

Bildergalerie – Indonesischer Abend

Der Indonesische Abend am 8. April war eine rundum gelungene Veranstaltung, die zahlreiche Gäste anzog.

Hier ein paar Eindrücke des bunten Spektakels:

Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend Indonesischer Abend

Veröffentlicht unter Allgemein

Blogrundschau

Hier gibt es aktuelle Beiträge aus den Unterblogs. Viel Spaß beim Lesen!

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Bildergalerie – Probekochen für den Indonesischen Abend am 8. April

Am Dienstag, dem 8. April 2014 laden die indonesischen Studierenden des Staatlichen Studienkollegs zusammen mit dem Wissenschaftlichen Verein – Förderverein der Fachhochschule Nordhausen herzlich zu einer Präsentation ihres Landes ein.

Das kleine Fest beginnt um 17.30 Uhr in der Mensa der FH Nordhausen mit original indonesischem Essen, das die Studenten zusammen mit den Mensa-Köchen zubereiten. Als Begleitung wird indonesische Musik live gespielt.

Vor diesem Hintergrund fand kürzlich ein Probekochen in der Mensaküche statt. Wir dürfen gespannt sein auf die kulinarischen Highlights …

… im Anschluss beginnt im Audimax der Fachhochschule Nordhausen um 19.00 Uhr eine kleine Show, in der es um die Geschichte, die Geografie, die Menschen und andere interessante Dinge, wie zum Beispiel die Vorstellung indonesischer Batikkunst, die seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, geht.

Vorgestellt wird auch das Projekt IULI. In Jakarta wird im September eine indonesisch-europäische Universität mit 13 beteiligten Hochschulen gegründet, die FH Nordhausen wird mit von der Partie sein.

Außerdem wird der indonesische Synchrontanz „Saman“ vorgestellt und natürlich getanzt. Wer möchte, kann sogar ein wenig indonesisch lernen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Jubiläumsseminar & Fotowettbewerb – „Existenzgründung und Recht für Ingenieure“

– ANGEBOT FÜR BACHELOR- UND MASTERSTUDIERENDE -

Jubiläumsseminar & FotowettbewerbDas Seminar „Existenzgründung und Recht für Ingenieure“ wird 10 Jahre alt. Angeboten wird es wieder von der Fachhochschule Nordhausen unter der Federführung des Instituts für Informatik, Automatisierung und Elektronik (IAE) in Zusammenarbeit mit der Kanzlei Lambrecht & Marx im Zeitraum vom 5. Mai 2014 bis 10. Mai 2014

Inhalte sind: Existenzgründung, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Haftung, Garantie, Vertrags-, Wirtschafts- und Zivilrecht, Marketing und Schutzrechte. Die Teilnahme wird mit einem IHK-Zertifikat bescheinigt.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Seminars wird ein Fotowettbewerb unter dem Motto „Fachhochschule Nordhausen – Studium und Praxis, Gründung und Unternehmertum“ durchgeführt. Alle Angehörigen der Fachhochschule, Mitarbeiter(innen) und vor allem die Studierenden aller Studiengänge sind aufgerufen, Fotos einzureichen. Die Teilnahme am Fotowettbewerb ist unabhängig vom Seminar. Die Preisvergabe findet während der Seminarwoche am 9. Mai 2014  statt. Jeweils ein erster, zweiter und dritter Preis werden in den beiden Schwerpunkten Fotoqualität sowie Fotomotiv vergeben.

Interessenten an der Seminarveranstaltung melden sich bitte bis zum 25.04.2014 bei Frau Krauthöfer im Sekretariat im Haus 20 an, Raum 20.0218. Die Anzahl der Teilnehmer/-innen am Seminar ist auf 40 begrenzt.

DOWNLOAD PROGRAMM

Veröffentlicht unter Allgemein