Einjähriges Bestehen

Die Selbsthilfegruppe für Studierende mit einer depressiven Erkrankung feierte jüngst ihr einjähriges Bestehen. Am 23.04.2014 traf sich die Selbsthilfegruppe erstmals und würdigte dieses Jubiläum vor kurzem mit einem gemütlichen Grillabend auf dem Campus.

Entstanden ist die Selbsthilfegruppe aus dem Interdisziplinären Projekt “Für Menschen mit Depression gegen Ausgrenzung”. Ursprünglich war ein Treffen im Monat geplant aber die Gesprächsrunden entwickelten sich sehr schnell zu einem gern genutzten Angebot und zu einem wichtigen Bestandteil der Hochschule, so dass die Teilnehmer inzwischen sogar zweimal die Woche zusammenfinden.

Die Gruppe steht allen Betroffenen aber auch Angehörigen offen und lädt zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch zum Umgang mit Depressionen ein. Selbstverständlich ist die Anonymität stets gewahrt, so dass sich die Studierenden sicher und geborgen fühlen können.

Die Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und freut sich bereits heute auf die folgende Zeit mit anregenden Gesprächen und freundlichen Begegnungen.

Betroffene und Interessierte können sich jederzeit unter shg-depression@hs-nordhausen.de informieren.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Und weil es so schön war …

… hier der erste Science Slam an der Hochschule Nordhausen auf unserem YouTube Kanal. Viel Spaß beim anschauen! :)

Veröffentlicht unter Allgemein

Die Rückkehr der Freebox

“Diese Woche ist es endlich soweit: Die FREEBOX kommt wieder! Ab dem 13.5. könnt Ihr im Eingangsbereich von Haus 19 wieder alle noch brauchbaren Gegenstände, die Ihr loswerden wollt in der FREEBOX deponieren und/oder Sachen mitnehmen, die Ihr gebrauchen könnt. So wird weniger weggeworfen oder neu gekauft und ungewollte oder ungenutzte Dinge bekommen ein neues Leben.

GoFair, die Initiative für Nachhaltigkeit der Hochschule steht für euch am 12. und 13. Mai zur Mittagszeit vor der Mensa, um über die Freebox und kommende Aktionen und Vorträge zum Thema „Müllhalde Erde“ in diesem Semester zu informieren. Bei der Gelegenheit könnt Ihr auch wieder unsere direktrecycelten Blöcke aus Fehldrucken an der Hochschule gegen eine kleine Spende mitnehmen. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Euer GoFair-Team”

Veröffentlicht unter Allgemein

Tablet kaputt!

Was nun?

Das Projekt “Recycling 2.0 – Die Wertstoffwende” an der Hochschule Nordhausen gibt darauf eine Antwort …

Veröffentlicht unter Allgemein

Bildergalerie – HIT 2015 & Science Slam

Bei frühlingshaften Temperaturen, blauem Himmel sowie jeder Menge Sonnenschein öffnete die Hochschule Nordhausen ihre Pforten zum Hochschulinformationstag 2015 und lockte hunderte Interessierte an.

HIER entlang zur Pressemitteilung …

HIT 2015 (1) HIT 2015 (2) HIT 2015 (3) HIT 2015 (4) HIT 2015 (5) HIT 2015 (6) HIT 2015 (7) HIT 2015 (8) HIT 2015 (9) HIT 2015 (10) HIT 2015 (11) HIT 2015 (12) HIT 2015 (13) HIT 2015 (14) HIT 2015 (15) HIT 2015 (16) HIT 2015 (17) HIT 2015 (18) HIT 2015 (19) HIT 2015 (20)

Veröffentlicht unter Allgemein

Gute Nachrichten auf 4 Rädern

Auf vielfachen Wunsch der Studierenden & Mitarbeiter(innen) unserer Hochschule wird ab 27. April ein Imbiss-Mobil des Studentenwerks Thüringen auf den Campus rollen. :-)

Veröffentlicht unter Allgemein

Was ist eigentlich ein Science Slam?

Wissenschaft mal anders:

Unterhaltsame Vorträge vor einem gemischten Publikum – beim Science Slam wird Wissenschaft von Jungwissenschaftlern aus dem Labor raus ins wahre Leben geholt.

Der Science Slam ist ein Wettbewerb, bei dem es in zehn Minuten gilt, die Gunst des Publikums zu gewinnen – allerdings nicht mit poetischen Texten, sondern mit ungewohnt spritzig präsentierten wissenschaftlichen Inhalten. Jeder der Slammer hat zehn Minuten Zeit, sein Wissensgebiet dem Publikum auf unterhaltsame Weise zu präsentieren. Dabei ist alles erlaubt. Am Ende entscheidet das Publikum über die beste, unterhaltsamste, informativste Performance.

Die Themen dabei? Vielseitig und interessant!

Zum Hochschulinformationstag der HS Nordhausen freuen wir uns auf spannende Vorträge, die Lust auf Wissenschaft machen – also kommt vorbei! Am 18. April ab 14:00 Uhr heißt es “Hochschulluft schnuppern” und um 18:00 Uhr auf ins Audimax zum Science Slam! SLAM FREI!

Und dies sind die Herausforderer:

1. Reinhard Remfort (Physik/ Duisburg): Dienliche Defekte

Der Physiker Reinhard Remfort, deutscher Science Slam-Meister 2013, erklärt was es mit NV-Störstellen in Diamanten auf sich hat und setzt sich mit seinem Leben und Forschen als Physiker auseinander.

2. Janina Otto (Biologie/ Marburg): Im Schweiße deines Angesichts 

Janina erklärt die chemische Zusammensetzung von Deodorants, wie es auf die Schweißbildung wirkt und warum die Form der Flasche beim Aussuchen des Deodorants keine große Rolle spielen sollte.

3. Philip Bracker (Sprachwissenschaft/ Potsdam): Wie entsteht ethnische Identität?

Philip erklärt, warum unsere Identität sozial konstruiert ist und warum letztendlich alles darauf hinausläuft, dass alle Menschen unterschiedlich sind.

4. Benedikt Dercks (Feststoffverfahrenstechnik/ Bochum): Does size matter? Mikrodestillation

Feststoffverfahrenstechniker Benedikt Dercks erklärt anschaulich bebildert das Mikrodestillationsverfahren, das er, inzwischen promoviert, in seiner Dissertation in Umwelttechnik erforscht hat.

Veröffentlicht unter Allgemein